SV Feilbingert 1. Mannschaft PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Administrator   
Saturday, 1. September 2007
Beitragsinhalt
SV Feilbingert 1. Mannschaft
Seite 2
Seite 3
Seite 4
Seite 5
Seite 6
Seite 7

Ergebnise nach der Winterpause 2013/14 

                   Waldböckelheim   - SVFeilbingert  5-0

                    SVFeilbingert   - Gutenberg 2-3

Ippesheim  -  SVFeilbingert 0-1

SVFeilbingert – Hochstetten/Dh. 4-0

Guldental II – SVFeilbingert 1-3

Meisenheim II – SVFeilbingert 3-3

SVFeilbingert – Oberhausen 0-3

Weinsheim – SVFeilbingert 5-2

SVFeilbingert – Monzingen 1-3

SVFeilbingert – Boos 2-1

Teufelsfels – SVFeilbingert 3-1

SVFeilbingert – Planig 3-3

 Man belegte zum Abschluß der Saison den 12.Tabellenplatz mit 41 Punkten und einem Torverhältnis von 63-88. Damit wurde der Klassenerhalt gesichert und man spielt auch in der kommenden Saison 2014/15 in der A-Klasse. Dazu der Mannschaft + dem Spielertrainerduo - Herzlichen Glückwunsch!!!

Beste Torschützen: 1.Björn Gillmann mit 17 Treffern, 2.Heiko Simon mit 14 Treffern, 3.Boris Korz mit 11Treffern

3 Spieler wurden gebührend verabschiedet: 1.Ralf Guckeisen, den es nach 3 Jahren wieder  zurück zum SV Niedermoschel zieht , 2. Oliver Beba, der seine aktive Laufbahn in der 1. Mannschaft nach fast 18 Jahren beendet und 3.Kapitän Heiko Simon, der kürzer treten möchte , aber sich ähnlich wie Oliver immer noch zur Verfügung stellt, wenn Not an Mann sein sollte.

Abschlusstabelle: http://www.fupa.net/liga/a-klasse-kreuznach/tabelle

Aktuelles und Rückblick 

Ergebnisse bis zur Winterpause 2013/14

 SV Feilbingert - SG Spabrücken 2:3

TuS Hackenheim - SV Feilbingert 1:1

SV Feilbingert - SG Fürfeld/Neu-Bamberg 0:5


SG Braunweiler/Sommerl. - SV Feilbingert 2:0

SV Feilbingert - SG Meisenheim/Desl./Jeckb. II 4:3


SV Feilbingert - TuS Waldböckelheim 2:0

TuS Gutenberg - SV Feilbingert 3:0

SV Feilbingert - SV Türkgücü Ippesheim 5:1

SpVgg. Hochstetten-Dh. - SV Feilbingert 0:3

SG Hüffelsheim/Niederh. II - SV Feilbingert 4:3

SV Feilbingert - SG Guldental II 3:1

SV Oberhausen - SV Feilbingert 1-2

SV Feilbingert - SG Weinsheim 0:7

TuS Monzingen - SV Feilbingert 3:1

TuS Boos - SV Feilbingert 3:3

SV Feilbingert - SpVgg. Teufelsfels 2:2
 

TSG Planig - SV Feilbingert 2:1

SVFeilbingert - SG Hüffelsheim/Niederh. II 1:6

Spabrücken – SVFeilbingert 2:5

SVFeilbingert – Hackenheim 0:6

SG Fürfeld/Neu-Bamberg – SVFeilbingert 1:0

SVFeilbingert - BraunweilerSommerl. 1:0

 

   

 

 

Seit der aktuellen Runde 2013/14 teilt sich Julian Dörschug gemeinsam mit Björn Gillmann das Amt des Spielertrainers. Wobei es den schmerzlichen Weggang von Christopher Bernabe Richtung Hüffelsheim und unter anderem der Weggang mehrerer anderer Spieler(Phillip Seiß + Julian Aff + Kevin Braden - alle  nach Hallgarten,  Claaß Jansen nach Ebernburg, Ullrich Ackermann nach Sponheim), sowie dem Karriereende von Kai Wollmer und dem momentanen Pausieren aus beruflichen Gründen von Torwart Pierre Kirsch zu verkraften gibt. Zu Rundenbeginn schlossen sich noch Trescala, Antonio + Alberto(beide SV Norheim), sowie Zoller, Kurt(Bingerbrück) + Thomas Fritzsch (SGAlsenztal) dem SV Feilbingert an. Außerdem konnte man noch einige derzeit nicht aktiv gewesene, junge Spieler für die 2.Mannschaft aktivieren.Die Hinrunde schloss man mit 21Punkten und 34:43 Toren auf Platz 11 ab, wobei gerade der 5:1 Heimerfolg gegen die favorisierten Gäste und den derzeitigen Tabellenführer von Türkgücü Ippesheim überzeugte. Derzeit liegt man zur Winterpause nach 22 Spielen mit 27Punkten und 41:58 Toren ebenfalls auf Platz 11. Laut Spielplan endet diese mit dem Auswärtsspiel in Waldböckelheim am 09.03.2014. Alles Wissenswerte kann man online unter: http://www.fupa.net/liga/a-klasse-nahe-ost-6097.html  erfahren. Der aktuelle Spielplan nach der Winterpause ist ersichtlich in der Rubrik Spielplan.

 

Ab der Saison2012/13 wurde die Bezirksklasse umbenannt in die jetzige A-Klasse. Der vom FC Meisenheim aus der Landesliga zur Mannschaft dazu gestoßene Julian Dörschug teilte sich zusammen mit Christopher Bernabe das Amt des Spielertrainers. Leider trat Christopher Bernabe von diesen Amt zur Rückrunde aus beruflichen Gründen zurück, so das Julian Dörschug als Spielertrainer allein fungierte. Mit 18Siegen + 6 Remis + 8 Niederlagen - 60Punkten und einem Torverhältnis von 92:55 sprang Platz 5 heraus. Außerdem stellte man in der abgelaufenen Runde mit Christopher Bernabe den zweitbesten Torschützen mit 33 erzielten Treffern.

Der Höhepunkt dieser Runde war dann das Erreichen des Kreispokalendspieles und den Sieg  zum 3. Mal nach den Jahren 2001+2003. Man gewann gegen den Klassengegner SG Braunweiler/Sommerloch in einem packenden Duell 6:4 im Elfmeterschießen nach Verlängerung. Ausführlicher Bericht: http://www.rhein-zeitung.de/sport/regionalsport/regionalsport-sued_artikel,-SV-Feilbingertgewinnt-den-Kreispokal-_arid,599263.html .

 

 

In der Saison2011/12 mit Christopher Bernabe als Spielertrainer sprang mit 16Siegen + 6 Remis + 8 Niederlagen - 54Punkten und einem Torverhältnis von 87:50 Platz 5 heraus.

 

 

In der 1.Saison nach dem Aufstieg in die Bezirksklasse und späteren A-Klasse belegte man in der Saison2010/11 mit 10Siegen + 6 Remis + 13 Niederlagen - 33Punkten und einem Torverhältnis von 55:74 Platz 10. Man erreichte dieses auch durch hervorragende Fairness, in dem man in der Fairnesstabelle Platz 1 belegte und ohne einen Platzverweis in 28 Spielen aus kam !!!

 

 

 

 

 

Trainer  Christopher Bernabé, Julian Dörschug

Mail : Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können

Verantwortung Texte / Bilder: 

Oliver Beba

 

Mit Beginn der Saison 2011 /2012 ist es dem SV Feilbingert gelungen einen neuen, gleichberechtigten Spielertrainer mit Hinblick auf die nächsten Jahre an der Seite von Christopher Bernabé zu verpflichten. So trägt ab dieser Saison Julian Dörschug zusammen mit Christopher die Verantwortung für unsere aktive Mannschaft in der Bezirksklasse Ost. Nach seiner letzten Station in der Landesliga bei der SG Meisenheim schnürt Julian daher ab sofort seine Schuhe für den SV.

 

  •   Image

  • Stehend oben von links:

    Philipp Seiss, Ralf Guckeisen, Kai Krüger, Michael Neumayer

  • Stehend mitte von links:

    Spielertrainer Julian Dörschug, Philipp Hahn, Oliver Beba, Hans-Peter Jahncke, Claas Janssen, Kai Wollmer, Manuel Beck, Heiko Simon, Spielertrainer Christopher Bernabé

    Sitzend von links:

    Boris Korz, Marco Rauls, Nils Becker, Pierre Kirsch, Frank Hoffmann

    Es fehlen:

    Kevin Braden, Björn Gillmann, Harald Hahn


Zusätzlich zu dem Transfer von Julian ist es den Verantwortlichen des SV Feilbingert gelungen weitere Neuzugänge ins Team zu holen (alter Verein jeweils in Klammern).

·         Julian Dörschug         (SG Meisenheim)

·         Björn Gillmann           (SG Meisenheim)

·         Ralf Guckeisen           (SV Niedermoschel)

·         Claas Janßen             (FSV Bretzenheim)

·         Marco Rauls               (Bavaria Ebernburg)

·         Sascha Deiler            (ohne Verein)

Den insgesamt 6 Neuzugängen stehen 3 Abgänge gegenüber.

·         Sven Jung                 (Karriereende)

·         Andreas Hund           (SV Norheim)

·         Markus Braden          (Ziel unbekannt)


 


 

 

 
[ Zurück ]
Aktuelle Termine
Keine Termine